Finja

Teammate Debussy  Claire de Lune

Field Trial Labrador
Geboren: 12. Februar 2010

 

Abstammung
Vater: Keaton Buster vom Nollbachtal
Mutter: Finja v. d. Rheurdter Kuhlen

 

Zuchtzulassung: 26.10.2012

 

Charakter

Finja zog 2010 mit 12 Wochen bei uns ein und wurde der erste Hund für unsere Tochter Anna-Lina. Durch ihre Leichtführigkeit war sie der optimale Ersthund. Bis heute ist es sehr angenehm mit ihr zu arbeiten, weil sie immer motiviert mitmacht und dem Hundeführer viele Fehler verzeiht. In der Dummyarbeit zeichnet sie sich durch ihre Härte und den unermüdlichen Arbeitseifer aus. Es ist eine Freude mit ihr zu arbeiten. Für das Apportieren lebt sie so zusagen.

Man hat das Gefühl für Finja ist jeder Tag ein guter Tag und so ist sie auch der Hund im Rudel der einen immer zum Lächeln bringt. Der Hund kann sich über jeden und alles freuen und liebt es immer mitten drin und dabei zu sein. Sie ist sehr schmusig und regelmäßiger Körperkontakt ist ihr sehr wichtig. Im Haus ist sie ruhig und draußen ausgelassen und verspielt. Im Rudel ist ihr Job eher der der Arbeiterin und Bente und Fly sind die Denker.

Im Jahr 2017 hat Anna-Lina mit Finja die Prüfung zum Schulbesuchshund bei Helfer auf vier Pfoten e.V. gemacht und bestanden. In der Schule erfreut sie die Kinder durch ihre unerschrockene und freundliche Art.

In diesem Jahr ist Finja mit Anna-Lina nach Thüringen zum Studieren gezogen. Dort genießt sie das Dasein als Einzelhund und zeigt sich als perfekter WG Hund. Dennoch gehört sie immer noch zum Rudel und alle drei sind immer froh, wenn sie wieder beieinander sind. Einmal Ostfriesin immer Ostfriesin.


Prüfungen:
WT, BHP B, APD A, Workingtest (A)

 

 

Gesundheitswerte:

 

Röntgen:
HD: A2
ED: frei
OCD: frei

 

Gentest:
prcd-PRA: carrier
CNM: carrier
EIC: frei
NARC: frei
DNA Farbtest: trägt gelb
Zwergenwuchs (Skeletal Dysplasia 2): frei

Augenuntersuchungen:
HC, PRA, RD frei vom 2.8.2012